Fluggastrechte

Fluggastrechte Verordnung sieht Entschädigungszahlung vor

Wenn Sie Verspätungen oder gar eine Flug Stornierung in ihren letzt Urlaub hinnehmen musste, stehen Ihnen möglicherweise Schadenersatzforderungen zu.

In einer Entscheidung vom 17. September 2013 (Az. X ZR 123/10) hat der BGH näher konkretisiert, wann Fluggästen ein Entschädigungsanspruch aus der EU-Fluggastrechteverordnung zustehen

Demnach ist für die Bestimmung der Entschädigung allein die Verspätung am Endziel maßgeblich. Beträgt diese mindestens drei Stunden, haben Fluggäste einen Anspruch auf eine Ausgleichszahlung in Höhe von 600 Euro. Dies gilt auch dann, wenn die Verspätung darauf beruht, dass infolge der Verspätung eines Fluges ein pünktlich abgehobener Anschlussflug verpasst wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s